Adminbereich

Schüleraustausch vom 04.07. bis 08.07.06 in Zerbst


Ankunft der Jeveraner in Zerbst:


Aufgeregt kamen wir am Bahnhof in Zerbst an. Man sah uns quer über den Bahnsteig laufen und aufgeregte Fragen stellen. Wie wird es ihnen hier gefallen? Dann hörten wir den Zug. Der Regionalexpress von Magdeburg kam. Wir liefen noch schneller umher. Als der Zug anhielt, rannten viele von uns zum vordersten Abteil. Dort hatten wir sie stehen sehen. Die Tür öffnet sich und lautes Geschrei ist zu hören. Umarmungen, Küsschen und alles was zur Begrüßung gehört ist dabei. Die Austauschschüler lernen "ihre Eltern" kennen. Ein Tschüß und Auf Wiedersehen, dann sind die Sachen verstaut und es geht ab zur Gastfamilie.

Am Mittwoch war der erste Tag der Jeveraner bei uns in Zerbst. In den ersten zwei Stunden nahmen sie an unserem Unterricht teil. Im Anschluss begrüßte uns Dr. Schmaling in der Aula und zeigte uns allen das historische Gebäude mit Schulmuseum, Brunnen und Bibliothek.

Treff auf dem Schulhof
Nach der Anreise Treff auf dem Schulhof ...


Unterrichtsstunde
... dann zwei gemeinsame Unterrichtsstunden


Programm


Dienstag, 04.07. 16.15 Uhr Ankunft der Gäste Bahnhof Zerbst
Mittwoch, 05.07. 1. und 2.Stunde - gemeinsamer Unterrichtsbesuch
  Begrüßung durch den Schulleiter
  11.30 Uhr Empfang beim Bürgermeister
  ab 13 Uhr freier Eintritt ins Zerbster Freibad
  19.00 Uhr Bowlen, Bowlingbahn Zerbst/Feuerberg
Donnerstag, 06.07. Fahrt nach Magdeburg mit Führung im Elbauenpark
Freitag, 07.07. Fahrt nach Ronney: Papierherstellung/Radtour durch
  die nähere Umgebung mit Abschlussgrillen
Samstag, 08.07. Abfahrt der Gäste um 9:42 Uhr ab Bahnhof Zerbst
Francisceum Zerbst. Alle Rechte an dieser Seite gehören dem Francisceum Zerbst © 2003.